Tätigkeit des Sachverständigen

 

Welche Punkte sind einem Richter wichtig, wenn er Ihr Gutachten vor Gericht berücksichtigt? Wie begegnen Sie der Gegenseite? Was sind Ihre zentralen Aufgaben als Sachverständiger vor Gericht? Welche Denkweise hat ein Richter? Was bedeuten JVEG und die Sachverständigen-Vorschriften der ZPO für Sie? 

Was müssen Sie bei Gutachten für Privatpersonen beachten? Ist eine außergerichtliche Streitschlichtung möglich?

 

Erfahren Sie alle Antworten auf diese Fragen aus der Sicht des langjährigen Richters und Fachbuchautors Professor Jürgen Ulrich. Sie erhalten wichtige Tipps und Tricks, die Ihnen Geld sparen können oder Rechtsstreite erst gar nicht entstehen lassen. Die Erfahrungen eines Richters sind die perfekte Ergänzung zu Ihren Erfahrungen als Sachverständiger.

Dozent: Prof. Jürgen Ulrich, Vorsitzender Richter am Landgericht Dortmund a.D., Fachbuchautor

 

 

Nächste Termine: 11.03.19 (Köln)   |   11.11.19 (München)

 

Seminardauer: 1 Tagesseminar, 09:00-17:00

 

Kosten: 380€ zzgl. MwSt. (Seminarunterlagen und Verpflegung inkl.)

 

 

Sie erhalten für das Seminar 8 Fortbildungspunkte.

 

Fördermöglichkeiten: Bildungsscheck NRW

 

 

Inhalte:

 

Teil I: Grundzüge:

1. Richterliche Arbeitsweise („Relationstheorie“)

2. Besonderheit: Selbständiges Beweisverfahren („Bananenfall“)

3. Geschlossenes gesetzliches System der Beweismittel („SAPUZ“)

4. Mündliches Gutachten /mündliche Erläuterung

 

Teil II: Gutachten des Sachverständigen in Vorbereitung, Organisation und

Erledigung

 

Teil III: Änderungen im ZPO-Recht des Sachverständigen

 

Teil IV: Bedeutung der Privatgutachten

 



Wählen Sie eine der 2 Anmeldemöglichkeiten aus und Ihre Daten werden uns sicher erreichen.

 

1. Anmeldung per Mail direkt an den Veranstalter:

info@deutsche-metallbau-akademie.de

 

2. Anmeldung per Online-Formular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Daten werden zur Auftragsbearbeitung und, sollten Sie dem zustimmen, auch für Informationen künftiger Seminare verwendet.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Teilnehmer, die dieses Seminar buchten, interessierten sich auch für Haftung und Vergütung des Sachverständigen.