Abnahme von Schweißerprüfungen

Ein Service der DMA in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland

Laut DIN EN ISO 9606-1 müssen Schweißerlaubnisscheine alle 3 Jahre erneuert werden. Die bisherig angewandte Praxis bringt viele lästige Umstände für den Betrieb des Schweißers mit sich. Es werden Schweißkurse in Verbindung mit den Prüfungen angeboten. Diese bescheren dem Betrieb teure Fehlzeiten des Arbeiters.

 

Die Deutsche Metallbau Akademie schafft hier Abhilfe. Wir bringen den TÜV in Ihren Betrieb. In Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland nehmen wir die Schweißerprüfungen Ihrer Angestellten direkt in Ihrem Betrieb ab. Das Schweißen und die theoretische Prüfung finden vor Ort statt. Nach Ihrer Buchung bei uns ist die Deutsche Metallbau Akademie Ihr alleiniger Ansprechpartner. Sie müssen keine lästigen Gespräche mit Dritten führen. Wir kümmern uns um alle Ihre Probleme und achten immer darauf, dass möglichst wenig Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter und damit verbundene Produktionsausfälle entstehen.